Papierkram

17.02.2014

So, nachdem jetzt 2013 abgearbeitet ist, sind wir mittlerweile in 2014 angekommen. Das Jahr begann mit der finalen Routenplanung
und deren Umsetzung ins GPX-Format für die Navi´s.


Weiterhin haben wir uns durch den
Antragsformularbestätigungsversicherungserklärungsvisabeschaffungs-Berg gekämpft. Jetzt warten wir auf die ersten Rückläufer,
damit dann der Rest auch noch beantragt werden kann.

 

Anträge, Karten, Papiere im Überfluss

 

Zudem haben wir noch das eine oder andere Ersatzteil besorgt und uns um die Beladung der Moppeds gekümmert.

Was momentan am schwersten fällt ist die Warterei! Aber wir lenken uns mit Kleinigkeiten wie Erste-Hilfe-Kurs und regelmäßigen Treffen etwas ab. Und die Messe "Motorräder 2014" in Dortmund hilft auch dabei. Werden am 07.März mal wieder vorbei schauen, vielleicht bekommen wir da noch weiter Anregungen.
Und vielleicht finden wir ja auch noch einen Reifensponsor
(Hallo Continental, Hallo Heidenau ).
Außerdem verfolgen wir die politisch Lage in der Ukraine mit Sorge, da unser Route über 1300 Kilometer durch dieses Land führt und eine Alternativroute rund ums Schwarze Meer ca. 2500 Kilometer zusätzlich bedeuten würden. Also, abwarten und hoffen, dass sich die Lage dort beruhigt.

Na dann bis demnächst....

Sie haben keine Berechtigung, einen Kommentar zu schreiben.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.